Anita Meister-Scherpf

  • Trainerin Tai Chi Chuan (BKB)
  • Qi Gong Lehrerin (ChanDao Akademie)
  • Übungsleiterin B Sport in der Prävention (BLSV)
  • Übungsleiterin C Breitensport (BLSV)
  • Zertifizierte Kursleiterin BVTQ & ZPP
  • Wirtschaftsfachwirtin (IHK)

 

Tai Chi und ich

Mein Weg - meine Lehrer - meine Passion

Jahrgang 1970, verheiratet, 2 Söhne, hauptberuflich Wirtschaftsfachwirtin.

Mein Weg zum Tai Chi Chuan (Taijiquan) und Qi Gong begann in den 90er Jahren mit einer Suche. Ich wollte etwas machen, womit ich meinen Körper gesund halten und gleichzeitig entspannen kann. Der Zufall brachte mich zu einem Tai Chi Chuan Abendkurs an der VHS Regensburg, in welchem ich die 37er Form Yang-Stil nach Chen Man Ching (oder Zheng Manqing)  kennen- und lieben lernte. Das ließ mich nicht los - ich wollte mehr erfahren und so begann mein Weg.

Nach einem Umzug nach Strasbourg / Frankreich im Jahr 2007 fand ich in der Tai Chi Chuan & Qi Gong Schule in Kehl/Rhein einen Platz und lernte mehr als nur Formen zu laufen und Qi Gong Übungen zu machen. Mit viel Herz wurde mir großes Fachwissen vermittelt und lernte ganz neues Tai Chi - eines, das man nicht nur in 60 Minuten macht, sondern ins Leben mitnimmt. So übte ich die 108er Form im Traditionellen Yang-Stil und die 24 Übungen des Dao Qi Gong.

2014 die Rückkehr nach Deutschland. Wir zogen nach Cham, wo ich keine Schule fand, der ich mich anschließen konnte, um weiter an meiner Ausbildung zu arbeiten. Bestärkt durch Menschen in meinem Umfeld entschloss ich mich, eine Trainierausbildung zu machen und meine eigene Schule zu gründen. Ich fand einen äusserst inspirierenden Tai Chi Lehrer beim Bayerischen Karateverband (BKB) und lernte unter anderem die Tai Chi Form der 24 nach Komatsu Ha und den Tanz des Kranichs (Hakutsuru) in einem ganz persönlichen Stil.

2020 schließlich entdeckte ich eine weitere Qi Gong Übungsreihe für mich - das Hui Chun Gong - die Verjüngungsübungen der Chinesischen Kaiser. Fasziniert von dieser Art zu Üben, suchte ich eine Möglichkeit, diese zu erlernen und fand in der Chan Dao Akademie Regensburg einen Lehrer, der mit großem Fachwissen diese Übungen lehrt. Ich freue mich, dieses sehr besondere Qi Gong auch in meiner Schule anbieten zu dürfen.

Neben den fernöstlichen Bewegungskünsten blieb auch der westliche Anteil nicht zurück. Durch meine Übungsleitertätigkeit in der Karateabteilung des SSV Schorndorf, welche mein Mann mit großer Motivation leitet - das kostet manchmal viel Qi :-) - entschloss ich mich, mein mittlerweile umfangreiches Fachwissen durch Aus- und Weiterbildung zur Übungsleiterin für Sport in der Prävention zu ergänzen und darf jetzt auch von der ZPP zertifizierte Kurse anbieten, worauf ich sehr stolz bin.

Es mag so mancher die Frage stellen - wie funktioniert das? Familie, Beruf, Freunde, Verein, ..... Nun - ich kann nur sagen, das ist wohl das Qi - welches ich stetig versuche zu pflegen und zu mehren. Und nicht zuletzt die Unterstützung von Familie und Freunden, ohne die nichts liefe. An dieser Stelle sei ihnen von Herzen gedankt.

Ich freue mich auf gemeinsame Übungsstunden!

 

Anita Meister-Scherpf

 

 

Links zu befreundeten Schulen und Vereinen:

http://www.oshukai.de/

https://ssv-schorndorf.de/

http://www.tai-chi-chuan-yangstil.de/

https://mh-health.com/

https://www.chandao.de/